Newsletter Archiv

Sie haben einen Newsletter verpasst? Hier finden Sie die vergangenen Exemplare zum Nachlesen!

*) 05/2020 ausgefallen wegen Corona

 Ältere Ausgaben:

2018 / 2019

ÖZIV Burgenland Newsletter 06/2020

Tätigkeitsbericht 2019

Bereits Mitte Mai haben wir unseren Tätigkeitsbericht für das Jahr 2019 veröffentlicht.


Darin finden Sie Zahlen, Daten, Fakten, aber auch Berichte über unsere Aktivitäten, unsere Feste und Ausflüge, über das Kulturprogramm und die Sektionen Kinder & Jugendliche und Sport.

Sie finden den Tätigkeitsbericht - so wie auch die Berichte der vergangenen Jahre - auf unserer Homepage unter dem Menüpunkt "Über uns" --> Tätigkeiten, https://www.oeziv-burgenland.at/uber-uns#taetigkeiten.
 

Zum Tätigkeitsbericht 2019 kommen Sie hier:

Tätigkeitsbericht 2019

Rückkehr zur Normalität

Aufgrund der positiven Entwicklung im Burgenland sind wir mit Anfang Juni wieder zum normalen Bürobetrieb übergegangen.

Allerdings ist es nun noch viel wichtiger als bisher, dass wir Kundengespräche nur nach vorheriger Terminabsprache durchführen können!

Unsere Bürozeiten sind:
Mo-Fr (werktags) 09:00 bis 14:00 Uhr,
Telefon 02682 - 930 80 400: Mo-Fr (werktags) 09:00 bis 12:00 Uhr

Bevor Sie zu uns ins Büro kommen - auch wenn Sie nur etwas abgeben wollen - bitte: 


UNBEDINGT VORHER ANRUFEN! 


Wegen der Kurzarbeit ist nicht zu 100% sicher, dass auch wirklich eine Kollegin anwesend ist. Und außerdem ist in unserem Vorraum nicht so viel Platz, da wäre die Einhaltung eines Mindestabstandes bei einer eventuellen Wartezeit nicht gewährleistet!
Wir teilen unsere Termine so ein, dass genügend Zeit zwischen den einzelnen Gesprächen ist und Klienten einander nicht im Wartebereich begegnen.

Kulturpass: Verlängerung der Gültigkeit

Besitzerinnen und Besitzer eines Kulturpasses aufgepasst:
 

Die Gültigkeit des Kulturpasses wird aufgrund der Corona-Krise automatisch bis 1. September 2020 verlängert.

Um zu vermeiden, dass Kulturpass-Besitzer*innen, die ihren Kulturpass verlängern lassen wollen, persönlich eine Beratungsstelle oder ein Amt aufsuchen müssen, behalten aktuelle Kulturpässe ihre Gültigkeit bis 1. September 2020.


Dies gilt für Kulturpass-Besitzer*innen, deren Kulturpass vor dem 1. September 2020 auslaufen würde.

 Sport  Sport  Sport 

Wild Wheels / E-Rolli Fußball

Aufgrund der Lockerungsmaßnahmen konnte das Training unseres E-Rolli Fußballteams Wild Wheels bereits wieder aufgenommen werden.

Derzeit finden die Trainings in Neusiedl/See statt, da uns das Landessportzentrum VIVA bis Ende August nicht zur Verfügung steht.


Die genauen Termine finden Sie auf unserer Homepage unter 
https://www.oeziv-burgenland.at/para-sport/_e-rolli-fussball#kalender


Wheelchairslalom


Da wir derzeit nicht im Landessportzentrum VIVA trainieren können, entfällt leider auch das Wheelchairslalom-Training.

Ab September 2020 starten wir wieder voll durch!


Für aktuelle Infos diesbezüglich und Termine bitte unsere Homepage besuchen unter

https://www.oeziv-burgenland.at/para-sport/_wheelchair-slalom

Sportwoche des ÖBSV in Maria Alm

Vom 30.8. bis 4.9.2020 findet in der Bundessportschule Maria Alm eine Sommersportwoche des Kompetenzgremiums für Menschen mit mentaler Beeinträchtigung statt. 

Die teilnehmenden SportlerInnen werden in den Sportarten Schwimmen, Leichtathletik und Tischtennis regelmäßig trainiert. Es ist aber auch möglich Sportarten kennen zu lernen und auszuprobieren (wie z. B. Tennis, Fußball, Boccia, Nordic Walking) sodass ein vielfältiges Angebot für ausreichend sportliche Abwechslung sorgen wird.a wir derzeit nicht im Landessportzentrum VIVA trainieren können, entfällt leider auch das Wheelchairslalom-Training.

Für weitere Informationen und Anmeldeformular bitte hier klicken: http://www.oeziv-burgenland.at/para-sport/externe-angebote

9. Österr. Berufswettbewerb für Menschen mit Behinderung

Vom 19. - 22. November 2020 findet im Messezentrum Salzburg der 9. Österreichische Berufswettbewerb "Professional Skills of Austria" für Menschen mit Behinderung statt.

Die Teilnahme ist kostenlos.
Die Siegerinnen und Sieger nehmen am Internationalen Berufswettbewerb – Abilympics 2021 in Moskau, Russland, teil. 
 
Anmeldeschluss ist der 30. September 2020.
 
Für nähere Informationen << bitte hier klicken >>.




ÖZIV Burgenland Newsletter 04/2020

Spendenaufruf

Durch die Corona-Krise entgehen dem ÖZIV Burgenland Einnahmen, während Ausgaben wie Miete, Telefon, etc. weiterlaufen. Durch zusätzliche Ausgaben wie z.B. Benzinkosten für unser Einkaufs-, Hilfsmittel- und Heilbehelfeservice sind wir mehr denn je auf Spenden angewiesen. 

Daher haben wir auf Facebook einen Spendenaufruf gestartet. Bitte helfen Sie mit, indem Sie unsere dringende Bitte um Hilfe in Ihrem Bekanntenkreis verbreiten. 

 Wenn Sie auf Facebook sind: bitte teilen Sie unsere Spendenaktion, am besten mit der Einstellung "öffentlich". Sie helfen uns damit, auch die Menschen zu erreichen, die unsere Seite nicht abonniert haben!

 Aber auch wenn Sie selbst nicht auf Facebook sind, können sie helfen: Bitte erzählen Sie in Ihrem Bekanntenkreis von uns und unserer Spendensammlung.

Wie kann man spenden?

  • Wenn man über eine Kreditkarte oder PayPal verfügt, kann man direkt über die Spendenaktion auf Facebook spenden. 
  • Ohne Facebook, oder wenn man keine Kreditkarte bzw. PayPal hat, ist natürlich auch eine Einzahlung auf unser Spendenkonto möglich:
    IBAN: AT95 3300 0001 0091 6635
    BIC: RLBBAT2E


Auch über eine Spende von Ihnen würden wir uns SEHR freuen!

Bürobetrieb aktuell

Wir arbeiten nach wie vor größtenteils vom Home Office aus. 
 

Tageweise sind wir aber trotzdem im Büro, denn manche Aufgaben können einfach nur vor Ort erledigt werden - so wie zum Beispiel die Erledigung der Briefpost. 

Aber ganz egal, wo wir unseren Arbeitsplatz momentan haben:  Antragstellungen, Hilfeleistungen, Kommunikation mit den Behörden etc. sind ganz normal möglich! 

Vielleicht dauern manchmal die Antworten seitens der Behörden etwas länger, denn auch diese arbeiten teilweise unter schwierigen Bedingungen ....


Daher unsere Bitte: Bei Unklarheiten oder Problemen zögern Sie bitte nicht und wenden sich schnell an uns! Es wurden zwar viele Fristen ausgesetzt, aber eben nicht alle.  Also scheuen Sie sich nicht uns zu kontaktieren, wir sind gesund und arbeiten gerne für Sie!

Sie können uns erreichen unter:

  • 0676 - 754 38 02
  • 0676 - 722 20 21 (dieses Telefon kann auch WhatsApp!)
  • office@oeziv-burgenland.at 

 


Bleiben Sie bitte gesund, wir freuen uns schon sehr darauf mit Ihnen auch wieder die schönen Seiten des Lebens bei Ausflügen und Veranstaltungen genießen zu dürfen!

Neues Video!

Auch unser Ehrenpräsident  Hans-Jürgen Groß ist fleißig: 

Auf seinem YouTube-Kanal gibt es nun schon wieder ein neues Erklär-Video zu sehen.

Nach den beiden vorangegangenen Erklärungen zu den Themen "Der Behindertenpass" und "Zusatzeintragungen im Behindertenpass" beschäftigt sich der neue Film mit dem Thema "Das Schlichtungsverfahren".


Reinschauen lohnt sich!


Die Videos finden Sie auch auf unserer Homepage unter https://www.oeziv-burgenland.at/unser-angebot/beratung/videos-beratung .



ÖZIV Burgenland Sonder-Newsletter 03a/2020

YouTube - Beratungsvideos

Hans-Jürgen Groß, Ehrenpräsident des ÖZIV Burgenland, hat auf seinem Youtube-Kanal „HJG ERKLÄRT’S“ eine Video-Reihe.
 
Dort bespricht er interessante Themen aus dem Themenbereich Behinderungen. Im ersten Video geht es um den Behindertenpass, im zweiten Video gibt es Informationen rund um den Themenkomplex "Zusatzeintragungen im Behindertenpass".
 
Sie finden diese Videos auf unserer Homepage unter dem Menüpunkt Unser Angebot   Beratung Videos Beratunghttps://www.oeziv-burgenland.at/unser-angebot/beratung/videos-beratung.
 
Der Direktlink zum YouTube-Kanal: https://www.oeziv-burgenland.at/unser-angebot/beratung/videos-beratung , Sie können den Kanal auch abonnieren!

Ist noch jemand unversorgt?

Der ÖZIV Burgenland organisiert Hilfe beim Einkaufen und bei Bedarf an Hilfsmitteln und Heilbehelfen!
 

Wir wollen, dass alle bestmöglich versorgt sind ohne ihre Häuser/Wohnungen zu verlassen. 

Auch ohne Corona sind Menschen mit Vorerkrankungen besonders oft auf gute, funktionierende ärztliche Versorgung angewiesen - eine Überlastung des Gesundheitssystems hätte speziell für diese Menschen katastrophale Auswirkungen.
Ein großer Teil unserer Mitglieder und Klienten gehört einer Risikogruppe an. Für diese Menschen ist es jetzt ganz besonders wichtig, die Ansteckungsgefahr nach Möglichkeit zu minimieren.
  
Daher bietet der ÖZIV Burgenland nun zusätzlich zu den gewohnten Leistungen ein Einkaufs-, Hilfsmittel- und Heilbehelfservice an und ruft dazu auf, sich unter den Telefonnummern 0676-754 38 02 oder 0676-722 20 21 zu melden, wenn Hilfe benötigt wird. 

Auch unter der E-Mail-Adresse office@oeziv-burgenland.at nehmen wir Anfragen entgegen. 

Und ganz wichtig: 


Bleiben Sie bitte nach Möglichkeit wirklich zu Hause!

Wir müssen nun alle zusammenhelfen, damit wir uns nach dieser Krise wieder in gewohnter Weise treffen und amüsieren können!

Absage Kultursommer

Wir hatten es angesichts der Corona-Krise bereits befürchtet - nun wurde es traurige Gewissheit: 

Der burgenländische Kultursommer 2020 findet nicht statt, und somit entfallen die Seefestspiele Mörbisch und die Schlossspiele Kobersdorf.  

Unser VIP-Bereich im Weinschlössl bzw. im Schlossgarten war immer ein Highlight im Programm des ÖZIV Burgenland, und wir sind über die Tatsache, euch dort heuer nicht begrüßen zu können, ehrlich traurig 😢

Nichtsdestotrotz werden wir eine Möglichkeit finden mit euch zu feiern, sobald unsere Welt wieder "normal" ist!

Fragen und Antworten zum Thema Corona-Krise für Menschen mit Behinderungen

Wir haben auf unserer Homepage einen FAQ-Bereich eingerichtet. 

Bitte helft mit: Wenn euch Fragen einfallen, die in diesen FAQs behandelt werden sollten, dann teilt uns das mit! Wir haben uns zwar bemüht, alle Themen abzudecken, aber wir sind natürlich nicht unfehlbar. 

Die Antwort könnte auch andere Betroffene interessieren ....


Ihr findet diese Fragen/Antworten unter Home  Wichtig  FAQs, https://www.oeziv-burgenland.at/wichtig/faqs 


ÖZIV Burgenland Newsletter 03/2020

Büro in "Home Office"

Wie bereits am Freitag befürchtet ist unser Büro in Eisenstadt leider ab sofort bis auf weiteres geschlossen - 

ABER


wir sind natürlich trotzdem für Sie im Einsatz. Wir arbeiten von zu Hause aus, und werden so auch 95% der anfallenden Arbeiten erledigen können!


Unter folgenden Telefonnummern sind wir zu den gewohnten Zeiten erreichbar:

0676 - 754 38 02 

oder

0676 - 722 20 21


Benötigte Unterlagen können Sie uns auch - wie gewohnt - per E-Mail zukommen lassen. Wir haben uns gut vorbereitet und sind daher in der Lage, auch aus unseren Wohnzimmern heraus die gewohnte Qualität der Beratung anzubieten!
 

Sollte in Einzelfällen der Kontakt via Telefon oder E-Mail nicht ausreichen, weil z.B. Originale benötigt werden, dann rufen Sie uns bitte an, wir werden in jedem Fall eine Lösung finden! 

Für aktuelle Informationen bezüglich der aktuellen Situation besuchen Sie bitte unsere Homepage unter https://www.oeziv-burgenland.at/wichtig



Und ganz wichtig: 


Bleiben Sie bitte nach Möglichkeit wirklich zu Hause! 

 

Die getroffenen Maßnahmen sind keineswegs übertrieben oder lächerlich, sondern schlicht und einfach notwendig um einen Zusammenbruch des Gesundheitssystems zu verhindern.

Wir müssen nun alle zusammenhelfen, dann werden wir diese Krise gemeinsam bewältigen!

Ausflüge und Trainings vorerst abgesagt!

Aufgrund der Situation sind natürlich vorerst sämtliche Ausflüge der Rollinos und Trainings (E-Rolli Fußball und Wheelchair-Slalom) abgesagt. 

Da niemand von uns weiß, wie lange die Situation so bleibt, wie sie ist, ersuchen wir Sie bei Fragen diesbezüglich auf unserer Homepage unter "Wichtig" (https://www.oeziv-burgenland.at/wichtig) den jeweils aktuellen Stand zu erfragen.


Selbstverständlich können Sie uns auch telefonisch (0676 - 754 38 02 oder 0676 - 722 20 21) oder per E-Mail (office@oeziv-burgenland.at) kontaktieren.



 

ÖZIV Burgenland Newsletter 02/2020

Karten für Kobersdorf / Mörbisch

Collage

Für die Generalprobe der Seefestspiele Mörbisch sind nur noch wenige Karten verfügbar! 

_______________________________________
Seefestspiele Mörbisch
Termin: Dienstag, 07.07.2020
Programm: Leonard Bernsteins "WEST SIDE STORY"
________________________________________


Für die Schlossspiele Kobersdorf gibt es bereits eine Warteliste. 

Da erfahrungsgemäß jedoch kurzfristig immer wieder Plätze freiwerden ist es durchaus sinnvoll, sich auf die Warteliste setzen zu lassen!

_______________________________________
Schlossspiele Kobersdorf

Termin: Montag, 29.06.2020

Programm: Ray Cooney, "Außer Kontrolle"

_______________________________________

 

Kartenreservierungen unter 02682 - 930 80 400, Mo-Fr 09:00-12:00. 

Preis pro Karte: 20,00 € (+ 3,00 € Versandgebühr, entfällt bei persönlicher Abholung im Büro) 

 
Voraussetzung ist der Eingang des Mitgliedsbeitrages 2019

Rollinos: Ausflugsziele 2020

Wir arbeiten an der Planung unserer Rollino-Ausflüge für dieses Jahr.
 

Habt ihr Ideen, Vorschläge? 

Wichtig ist die Barrierefreiheit der Ausflugsziele, und natürlich sollte es im näheren Umkreis vom Burgenland sein, auch südöstliches Niederösterreich ...


Wir sind für jeden Tipp dankbar und werden uns dann mit den jeweiligen Verantwortlichen in Verbindung setzen um günstige Bedingungen auszuhandeln.

ÖZIV Burgenland informiert: Neuerungen 2020

In rechtlicher Hinsicht gibt es einige Neuerungen seit Ende 2019 / Anfang 2020: 


  Gratisvignette neu

 
Besitzer eines Behindertenpasses mit dem Zusatzeintrag "Unzumutbarkeit der Benützung öffentlicher Verkehrsmittel" oder "Blindheit", die von der motorbezogenen Versicherungssteuer befreit sind, haben Anspruch auf eine Gratis-Autobahnvignette sofern alle Voraussetzungen erfüllt sind.
 

Seit 2020 gibt es diese Vignette nicht mehr als Klebevignette, sondern nur noch in digitaler Form. Wenn Sie bereits von der motorbezogenen Versicherungssteuer befreit sind, sollte diese Ausstellung der Vignette automatisch erfolgt sein.
 

Sie können direkt auf der Seite der Asfinag überprüfen, ob für Ihr Kennzeichen eine Vignette freigeschalten ist. Sollte für Ihr Kennzeichen noch keine Vignette freigeschalten sein, obwohl Ihrer Meinung nach ein Anspruch besteht, wenden Sie sich bitte an uns - wir werden uns darum kümmern.

  

Freizeitassistenz


Menschen mit Behinderungen können persönliche Assistenz für die Freizeit beantragen.


Der Antrag kann kostenlos bei der zuständigen Bezirkshauptmannschaft gestellt werden.

 
Gemäß §29a Bgld. Sozialhilfegesetz, Fassung vom 12.02.2020, kann einem behinderten Menschen zur Beseitigung oder Erleichterung seiner psychischen und sozialen Schwierigkeiten bei der Eingliederung in die Gesellschaft persönliche Hilfe gewährt werden.

 
Die persönliche Assistenz soll dem Menschen mit Behinderung die Teilhabe an Freizeitaktivitäten und am gesellschaftlichen Leben erleichtern. Die persönliche Assistenz dient insbesondere der Begleitung des Menschen mit Behinderungen bei Veranstaltungen (zB Theater, Kino, Konzerte), bei sportlichen Aktivitäten (zB schwimmen, Rad fahren), bei Besuchen von Angehörigen oder Freunden, beim Empfang von Gästen, bei ehrenamtlichen Tätigkeiten, bei freizeitbedingten Erledigungen, auf Urlaubsreisen, beim Einkaufen, zu Arztbesuchen oder Therapiebehandlungen, bei Behördenwegen und bei der Besorgung, Wartung und Reinigung von Hilfsmitteln. Die Förderung besteht in der Gewährung von Zuschüssen zu den Kosten der persönlichen Assistenz.

 
Ausmaß der möglichen Förderung: 

  • bis zu 160 Stunden, wenn der Förderwerber keiner beruflichen Tätigkeit nachgeht
  • bis zu 120 Stunden bei Teilzeitbeschäftigung (50%)
  • bis zu 80 Stunden bei Vollzeitbeschäftigung

 bis zu 20 Stunden je Monat: bis zu 28 Euro je Stunde
 bis zu 150 Stunden je Monat: bis zu 26 Euro je Stunde 
 mehr als 150 Stunden je Monat: bis zu 25 Euro je Stunde


Trifft das auf Sie zu:

Zumindest Pflegestufe 3

14 bis 65 Jahre alt

Hauptwohnsitz Burgenland oder Wien


.... dann melden Sie sich umgehend bei uns - gerne überprüfen wir Ihre Unterlagen und stellen die richtigen Anträge.




Anstellung und Förderung von pflegenden Angehörigen

 
Das Land Burgenland wird – im Rahmen eines Pilotprojekts für zwei Jahre – die Anstellung von pflegenden Angehörigen im erwerbsfähigen Alter ermöglichen, die sich primär der Betreuung ihrer Angehörigen widmen und daher einer Beschäftigung nicht nachgehen können. Gleichzeitig wird diesen eine Ausbildung im Bereich der Pflege, eine Heimhelferausbildung angeboten werden um eine qualitativ hochwertige Betreuung sicherzustellen und auch einen Berufseinstieg im Pflegebereich nach Ende der Pflegetätigkeit zu ermöglichen. 


Ab Pflegestufe 3 und je nach Pflegestufe stehen unterschiedliche Beschäftigungsmodelle zur Verfügung:

Pflegestufe 3 -> 20 Stunden (= 1.022,- € netto)

Pflegestufe 4 -> 30 Stunden (= 1.403,- € netto)

ab Pflegestufe 5 -> 40 Stunden (= 1.700,- € netto)

  

Sobald Sie als Angehöriger eine Förderzusage erhalten haben und bei der PSB angestellt werden, haben Sie ab dem Dienstantritt 12 Monate lang Zeit, die erforderliche Grundausbildung für die Betreuung pflegebedürftiger Personen zu absolvieren.

Die Kurse sind für Sie unentgeltlich, wenn Sie eine Förderzusage des Landes bekommen haben. 

Nähere Informationen zu diesem Modell finden Sie unter www.pflegeserviceburgenland.at. Und natürlich können Sie sich gerne an uns wenden, wenn Sie Hilfe brauchen!


ÖZIV Burgenland Newsletter 01/2020

2020

Ein neues Jahr hat begonnen, und wir werden auch 2020 mit viel Einsatz für euch da sein!

Wir freuen uns schon darauf, euch zu unterstützen - und mit euch schöne Stunden bei unseren Ausflügen, dem Kulturprogramm und den vielen weiteren Aktivitäten verbringen zu können!

Wheelchairslalom Regelbetrieb

Es ist so weit: Nach dem regen Interesse an der neuen Sportart "Wheelchairslalom" an den beiden Schnuppertagen im vergangenen Jahr fängt nun das reguläre Training an.
 

Übermorgen, Sonntag, 19.01.2020 habt ihr Gelegenheit, von 13:00 bis 15:00 Uhr im Landessportzentrum VIVA in Steinbrunn euren Umgang mit dem Rollstuhl zu perfektionieren. 


 Die Trainings werden regelmäßig abgehalten, die genauen Termine findet ihr <<hier>>. 


Natürlich ist eine Teilnahme auch möglich, wenn Du bei den Schnuppertagen noch nicht dabei sein konntest!

- - - 

Wheelchair Slalom ist nicht nur eine tolle Sportart, bei der man sich in Wettkämpfen mit anderen messen kann. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, den Umgang mit dem Hilfsmittel "Rollstuhl" spielerisch zu perfektionieren!
 
Beim Wheelchair Slalom geht es um (Rollstuhl-) Geschicklichkeit und Schnelligkeit. Ein vorgegebener Parcours soll mittels verschiedener Aufgaben - eine Kombination aus Vorwärts- und Rückwärtsfahren und halben bis ganzen Drehungen - möglichst schnell und fehlerfrei (Hütchen dürfen nicht berührt oder umgefahren werden) auf Zeit bewältigt werden.

Egal ob E-Rolli oder manuell, egal ob Kinder oder Erwachsene - jeder kann mitmachen!!

Kultur für Alle - Kobersdorf und Mörbisch im Jahr 2020

Die Termine für die Generalproben in Mörbisch und Kobersdorf stehen fest:

_______________________________________
Schlossspiele Kobersdorf

Termin: Montag, 29.06.2020

 Programm: Ray Cooney, "Außer Kontrolle"

_______________________________________

Seefestspiele Mörbisch

Termin: Dienstag, 07.07.2020

Programm: Leonard Bernsteins "WEST SIDE STORY"

________________________________________

 

Kartenreservierungen sind ab sofort möglich (02682 - 930 80 400, Mo-Fr 09:00-12:00), Voraussetzung ist der Eingang des Mitgliedsbeitrages 2019. 

ACHTUNG: Schnell sein, unser Kontingent ist schon fast ausgeschöpft!

Aufgrund der Größe des uns zur Verfügung stehenden Kartenkontingents können wir für die Schlossspiele Kobersdorf maximal 2 Karten pro Mitglied anbieten!

ÖZIV Bildungsangebot

Das Bildungsangebot des ÖZIV ist breit, bunt und vielfältig.

 

Wir wollen sensibilisieren, Wissen vermitteln und damit unseren Teil auf dem Weg zu einer inklusiven Gesellschaft beitragen. Sie sind herzlich eingeladen, diesen Weg mit uns zu gehen. 



Das neue Schulungsprogramm für das Jahr 2020 ist nun fertig!

 
Wir freuen uns, wenn unsere Themen auf Ihr Interesse stoßen: Schlichtungen, Barrierefreiheit und Baugesetze, Rechtsthemen, Beratung, Gesundheit und Bewegung. Mit unseren engagierten und erfahrenen Trainer*innen garantieren wir Lernerfolg und hohen Qualitätsstandard. 

 

Schmökern Sie dafür im << Seminarprogramm >> des ÖZIV Bundesverbandes.

Ältere Ausgaben:

2018 / 2019