Newsletter Archiv

Sie haben einen Newsletter verpasst? Hier finden Sie die vergangenen Exemplare zum Nachlesen!

 Ältere Ausgaben:

2021 2020 2018 / 2019

ÖZIV Burgenland Sonder-Newsletter 03/2022

Kinderwagerl statt Rollstühle in der Ukraine

ÖZIV Burgenland und Partner bringen Rollstühle in die Kriegsregion 

 
ÖZIV Burgenland mit Sanitätshaus Frühwald & Söhne und Harley Davidson haben es innerhalb kurzer Zeit geschafft, den Transport von insgesamt 31 Rollstühlen für Kinder und Erwachsene direkt in die Ukraine zu koordinieren.


Nach Informationen direkt aus dem Kriegsgebiet müssen Personen mit Mobilitätsbehinderungen auf ausgediente Kinderwagerl und ähnliches zurückgreifen, sofern vorhanden, um an Flucht überhaupt denken zu können.

Schnell konnte eine große Zahl Rollstühle für Kinder und Erwachsene bereitgestellt werden.

Der ÖZIV Burgenland Transporter hat sich einmal mehr bewährt und gemeinsam mit einem Bus vom Sanitätshaus Frühwald sind Rollstühle aus Wien und Oberwart nach Sopron in Ungarn transportiert und an die Harley Davidson Mitarbeiter übergeben worden. In Zusammenarbeit mit Harley Händlern auf dem Weg ins Krisengebiet, wurde noch am 08.03.2022 der Transport und die Verteilung organisiert.

Gemeinsam haben wir viele Möglichkeiten zu helfen und zu unterstützen und es zeigt sich, dass ganz rasche und unbürokratische Hilfe möglich ist, wenn sich Menschen engagieren.

Der ÖZIV Burgenland und das Sanitätshaus Frühwald füllen die Lager bereits wieder um noch mehr Hilfe leisten zu können.

Die Pressemeldung zur Aktion des ÖZIV Burgenland "Rollstuhllager für Ukraine-Kriegsopfer" finden Sie  

HIER

ÖZIV Burgenland Newsletter 02/2022

Anpassung des Mitgliedsbeitrages

Bei der Generalversammlung am 30.11.2019 wurde eine Anhebung des Mitgliedsbeitrages und in weiterer Folge die jährliche Valorisierung auf Basis des Pensionsanpassungsfaktors beschlossen. Die erste Valorisierung erfolgte mit dem Jahr 2021, und mit Beginn des Jahres 2022 wurde der jährliche Mitgliedsbeitrag auf aktuell € 62,00 festgelegt. Dies entspricht einer Erhöhung um 1,- Euro seit dem Vorjahr.
 

Nun fragen sich einige unserer Mitglieder, warum sie immer mehr bezahlen sollen.
 

Die Erklärung ist sehr einfach: Auch wir haben immer höhere Kosten zu tragen, um unsere Serviceleistungen in gewohnter Qualität bieten zu können. Die Kosten für Büromiete, Gehälter, Briefsendungen, EDV, Strom, etc. steigen laufend, während öffentliche Zuwendungen gleichzeitig reduziert werden. 

Wir möchten daher noch einmal darauf hinweisen: Wenn die Höhe des Jahresbeitrages ein Problem darstellt, wenden Sie sich bitte an uns! 

Wir helfen gerne dabei, die finanzielle Belastung für unsere Mitglieder so gering wie möglich zu halten. Auch wenn der Jahresbeitrag prinzipiell am Beginn des Jahres fällig ist, bieten wir individuelle Lösungen an - sei es eine halbjährliche Zahlung, eine Verschiebung der Zahlung auf einen späteren Zeitpunkt, oder sonstige Hilfen: wir arbeiten stets im Sinne unserer Mitglieder, und werden auch eine für Sie annehmbare Lösung finden!

 
Bitte zögern Sie nicht! Jede und Jeder kann einmal ohne eigenes Verschulden in finanzielle Schwierigkeiten geraten. Sie werden bei uns immer auf verständnisvolle Mitarbeiterinnen treffen.

Kultur für Alle

<p "="" class="bodytext">Durch eine wirklich umfangreiche Kooperation des ÖZIV Burgenland mit der Kulturbetriebe Burgenland GmbH können wir Ihnen nun zusätzlich zu unseren üblichen Highlights in Kobersdorf und Mörbisch noch viele weitere tolle Angebote machen:

 

______________________________

Schlossspiele Kobersdorf

Termin: 04.07.2022

Programm: Der Bockerer

______________________________ 

Seefestspiele Mörbisch

Termin: 12.07.2022

Programm: Der König und ich

______________________________

KUZ Oberschützen

Termin: 22.04.2022

Programm: Monsieur Claude 2

______________________________

KUZ Güssing

Termin: 14.05.2022

Programm: Arthur & Claire

______________________________

KUZ Eisenstadt - speziell für Kinder!

Termin: 13.03.2022

Programm: Das tapfere Schneiderlein

___

Termin: 15.05.2022

Programm: Elio mit dem geheimnisvollen Koffer

______________________________

Jopera - Schloss Tabor

Termin: 02.08.2022

Programm: Sissy - Operette von Franz Kreisler

______________________________

Liszt Festival Raiding

Termin: 11.06.2022

Programm: Katie Mahan

___

Termin: 17.06.2022

Programm: Katharina Treutler

______________________________ 

 

Kartenreservierungen sind ab sofort möglich (02682 - 930 80 400, Mo-Fr 09:00-12:00), Voraussetzung ist der Eingang des Mitgliedsbeitrages 2022.
ACHTUNG: Schnell sein, es gibt noch Restkarten! 

Das Bildungsprogramm des ÖZIV

Das Bildungsangebot des ÖZIV ist breit, bunt und vielfältig.


Wir wollen sensibilisieren, Wissen vermitteln und damit unseren Teil auf dem Weg zu einer inklusiven Gesellschaft beitragen. Sie sind herzlich eingeladen, diesen Weg mit uns zu gehen.

Das neue Schulungsprogramm für das Jahr 2022 ist nun fertig!

Wir freuen uns, wenn unsere Themen auf Ihr Interesse stoßen: Schlichtungen, Barrierefreiheit und Baugesetze, Rechtsthemen, Beratung, Gesundheit und Bewegung. Mit unseren engagierten und erfahrenen Trainer*innen garantieren wir Lernerfolg und hohen Qualitätsstandard.

Schmökern Sie dafür im  Seminarangebot  des ÖZIV Bundesverbandes!

Neue Richtsätze 2022

Die aktuellen Richtsätze für Geringfügigkeitsgrenze, Rezeptgebührenbefreiung, Ausgleichszulagenrichtsätze etc. finden Sie auf unserer Homepage unter dem Menüpunkt  Unser Angebot  Beratung  Richtsätze 2022

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an uns:

  02682 - 930 80 400 oder per  E-Mail an office@oeziv-burgenland.at .

E-Rolli Fußball: Frühlingsturnier 2022

Wann?

Samstag, 09. April 2022

Uhrzeit?

10:00 bis 17:00 Uhr

Wo?

Landessportzentrum VIVA, Industriegelände 1A, 2491 Steinbrunn - Neue Siedlung

 

Wir freuen uns auf viele sportbegeisterte Zuschauer!

Bitte nicht vergessen:

In den modernen Medien ist Reichweite ALLES.
 
So auch auf Facebook. Je mehr Freunde bzw. Abonnenten man hat, umso mehr wird man vom Algorithmus bevorzugt. 
 
Daher haben wir folgende Bitte an diejenigen unter euch, die ein Facebook-Konto haben: Bitte like unsere Facebook-Seite, und bitte bewerte uns auch! Das dauert wirklich nicht lange, kostet nichts, und uns ist damit sehr geholfen.
 

Wie geht das? Die genaue Anleitung haben wir im Newsletter 09/2021 gezeigt. Wenn ihr damit nicht zurecht kommt, oder Hilfe benötigt, meldet euch bitte bei uns!


PS: Auch über eine Bewertung auf Google würden wir uns sehr freuen - und all die Menschen, die uns dadurch leichter finden, wären sicher auch dankbar!  

Wir bedanken uns schon mal im Voraus für eure Unterstützung!

ÖZIV Burgenland Sondernewsletter 01/2022

Impfbefreiung

Impfbefreiung  


Um die Corona-Pandemie erfolgreich zu bekämpfen und das österreichische Gesundheitssystem zu schützen, ist eine hohe Durchimpfungsrate nötig. Daher gilt in Österreich seit dem 5. Februar eine allgemeine COVID-19-Impfpflicht. Diese COVID-19-Impfpflicht betrifft alle Personen ab dem 18. Lebensjahr, die in Österreich ihren Haupt- oder Nebenwohnsitz haben.
 
Der ÖZIV Burgenland befürwortet die Impfung gegen COVID-19 als wichtiges Instrument zur Bekämpfung der Pandemie und somit zum Schutz von vulnerablen Personen. 

Wir begrüßen jedoch auch die Möglichkeit, dass Personen, für die die Impfung selbst ein großes gesundheitliches Risiko darstellen kann, von der Impfpflicht ausgenommen sind.
 
Von der COVID-19-Impfpflicht ausgenommen sind folgende Personengruppen: 

  • Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, da das COVID-19-Impfpflichtgesetz erst ab 18 Jahren gilt.
  • Schwangere Personen
  • Personen, die nicht ohne Gefahr für Leben oder Gesundheit geimpft werden können oder bei denen aus medizinischen Gründen keine erfolgreiche Immunisierung erfolgen kann.
  • Genesene Personen für 180 Tage ab dem Tag der Probennahme des (ersten) positiven PCR-Tests. 


Das Burgenland stellt in Abstimmung mit den anderen Bundesländern ein eigenes Online-Formular zu Verfügung.  Über die Internetseite https://e-government.bgld.gv.at/impfbefreiung kann ab heute um Ausnahme von der COVID-19-Impfpflicht angesucht und die entsprechenden Befunde zur Begutachtung durch Epidemieärztinnen und -ärzten hochgeladen werden.


Sie sind nicht sicher, ob die Impfpflicht für Sie zutrifft? 

Oder Sie brauchen Hilfe beim Ausfüllen des Online-Formulars? 
 
Wir unterstützen unsere Mitglieder gerne auch in dieser Sache! 

  02682 - 930 80 400 (Mo-Fr 09:00-12:00 Uhr)

    office@oeziv-burgenland.at


Die vollständige Verordnung finden Sie hier: 

https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=20011811

 
Alle Informationen zur Impfpflicht  finden Sie hier:

https://www.sozialministerium.at/Corona-Schutzimpfung/Impfpflicht/Allgemeine-Informationen.html 

 
Informationen zu Impfpflicht und Befreiung im Burgenland:

https://www.burgenland.at/themen/coronavirus/coronaimpfung/

Bitte nicht vergessen:

In den modernen Medien ist Reichweite ALLES.
 
So auch auf Facebook. Je mehr Freunde bzw. Abonnenten man hat, umso mehr wird man vom Algorithmus bevorzugt. 
 
Daher haben wir folgende Bitte an diejenigen unter euch, die ein Facebook-Konto haben: Bitte like unsere Facebook-Seite, und bitte bewerte uns auch! Das dauert wirklich nicht lange, kostet nichts, und uns ist damit sehr geholfen.
 

Wie geht das? Die genaue Anleitung haben wir im Newsletter 09/2021 gezeigt. Wenn ihr damit nicht zurecht kommt, oder Hilfe benötigt, meldet euch bitte bei uns!


PS: Auch über eine Bewertung auf Google würden wir uns sehr freuen - und all die Menschen, die uns dadurch leichter finden, wären sicher auch dankbar! 

 

Wir bedanken uns schon mal im Voraus für eure Unterstützung!

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.