LOCKDOWN ENDE - BÜRO GEÖFFNET

mm / 19.04.2021, 13:00 Uhr

Aufgrund des Lockdown-Endes im Burgenland sind wir mit 19.04. wieder zum normalen Bürobetrieb übergegangen.
Allerdings ist es nun noch viel wichtiger als bisher, dass wir Kundengespräche nur nach vorheriger Terminabsprache durchführen können!


Unsere Bürozeiten sind:
Mo-Fr (werktags) 09:00 bis 14:00 Uhr,
Telefon 02682 - 930 80 400: Mo-Fr (werktags) 09:00 bis 12:00 Uhr

Auch Beratungsgespräche über Online-Meeting-Tools wie Teams oder Zoom sind möglich!


Bevor Sie zu uns ins Büro kommen - auch wenn Sie nur etwas abgeben wollen - bitte:


UNBEDINGT VORHER ANRUFEN!

Wegen der Kurzarbeit ist nicht zu 100% sicher, dass auch wirklich eine Kollegin anwesend ist. Und außerdem ist in unserem Vorraum nicht so viel Platz, da wäre die Einhaltung eines Mindestabstandes bei einer eventuellen Wartezeit nicht gewährleistet!

Wir teilen unsere Termine so ein, dass genügend Zeit zwischen den einzelnen Gesprächen ist und Klienten einander nicht im Wartebereich begegnen.

COVID-Impfung noch nicht erhalten?

mm / 18.03.2021, 13:00 Uhr


  • Sie haben sich bereits für die COVID19-Impfung im Burgenland registriert und noch keinen Impftermin erhalten?
  • Sie haben eine Behinderung, oder Sie leisten persönliche Assistenz für einen Menschen mit Behinderungen?
  • Sie sind Mitglied beim ÖZIV Burgenland?

Bitte melden Sie sich umgehend bei uns! 


Entweder telefonisch (Mo-Fr, 09:00-12:00 Uhr) unter

 
  02682 - 930 80 400

 
oder per e-Mail an

 
office@oeziv-burgenland.at


Wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen!

 

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.