.

ÖZIV Burgenland NEWSLETTER SONDERAUSGABE (07a)

SEEFESTSPILE MÖRBISCH 2018

Im Rahmen der Aktion "Kultur für Alle" waren auch heuer fast 200 unserer Mitglieder zu Gast bei den Seefestspielen Mörbisch. Heuer stand die Operette "Gräfin Marica" von Emmerich Kálmán auf dem Programm.  

Das imposante Bühnenbild, die einzigartige Naturkulisse und ein hervorrangendes Ensemble boten beste Voraussetzungen für einen perfekten Operettenabend. 

  

Und obwohl das Wetter leider nicht mitspielte und die Vorstellung daher vorzeitig abgebrochen werden musste waren sich alle einig: Es war ein sehr schöner Abend!

Dazu trug sicher auch das gemütliche Beisammensein unserer Mitglieder im V.I.P.-Bereich des ÖZIV Burgenland bei. Für Speis und Trank war gesorgt - an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an unsere Sponsoren Spar Supermarkt S. Gornik Mörbisch, Sektkellerei Szigeti, Red Bull, Golser Bier, Starzinger Getränkegruppe (Schartner Bombe und Juvina), Mörbischer Wein.

  

... und als kleiner Trost blieben die Eintrittskarten auch für die zweite Generalprobe tags darauf gültig. Viele unserer Mitglieder nahmen das Angebot an und genossen diese Vorstellung bei (fast ganz) trockenem Wetter.

   

Danke an die Seefestspiele Mörbisch, die schon seit vielen Jahren die Aktion "Kultur für Alle" des ÖZIV Burgenland unterstützen.

  

Bilder finden Sie hier 

  

Fotos als Erinnerung können gerne bestellt werden - suchen Sie sich das Foto über den Link (die Fotos auf unserer Homepage sind sehr klein, Sie erhalten Ihr Foto selbstverständlich in einer hohen Auflösung) -  ein kurzes E-Mail mit der genauen Fotonummer und Ihrer Zustelldresse an office@oeziv-burgenland.at schicken und das Foto zu einem Preis von € 5,-- bei uns bestellen. Ihr Foto wird dann von uns in Auftrag gegeben und in der Größe 13 x 18 cm an Sie verschickt.

MEILE DER VIELFALT in Eisenstadt

Am Freitag, dem 13. 07. hat es endlich geklappt: Bei Sonnenschein und (gefühlten) 30°C durften wir den ÖZIV Burgenland im Rahmen der "Meile der Vielfalt" in der Eisenstädter Fußgängerzone vorstellen. 

  

Diese erste "Meile der Vielfalt" wurde vom Referat Frauen, Antidiskriminierung und Gleichbehandlung und vom Referat Integration der burgenländischen Landesregierung veranstaltet. Die Idee war zu zeigen, wie vielfältig das Burgenland ist. 

Verschiedene Vereine und Institutionen wurden eingeladen, sich in diesem Rahmen zu präsentieren.

  

Zahlreiche Mitglieder besuchten unseren Stand und nutzten die Gelegenheit zum ungezwungenen Gedankenaustausch. Und auch neuen Interessenten konnten wir erklären, dass und wie der ÖZIV Burgenland ihnen bei der Wahrung ihrer Interessen zur Seite stehen kann.

  

Bilder finden Sie hier


  • Magic Moments
  • Landeswappen Burgenland