.
Tamara und Maria vor dem Bezirksgericht Oberwart

ÖZIV NEWSLETTER 04/2019

  

Wieder Klage für Klienten gewonnen!

  

Unser Klient wandte sich an uns, weil sein Antrag auf Pflegegeld nicht das gewünschte Ergebnis gebracht hatte. Ihm wurde Pflegestufe 3 zugestanden.

 

Nach Durchsicht aller Unterlagen kamen auch wir zu dem Schluss, dass bei der Einschätzung einige Punkte nicht berücksichtigt worden waren, und reichten für den Klienten daher Klage gegen den Bescheid ein.

Der Gerichtsgutachter sah dies genauso, und somit wurde auch vom Gericht zugunsten unseres Klienten entschieden und die Pflegestufe 5 rückwirkend zuerkannt.

   

Es zeigt sich immer wieder, dass es durchaus sinnvoll sein kann, Behördenentscheidungen zu hinterfragen und notfalls auf dem Klagsweg sein Recht durchzusetzen! 

      

<<< hier gehts zum ganzen ÖZIV Newsletter 04/2019 >>>


  • Magic Moments
  • Landeswappen Burgenland