.

ÖZIV Newsletter 01/2018

Prosit 2018

Alles Gute im neuen Jahr wünscht das ÖZIV Burgenland Team!!!

Neue Mitarbeiterinnen im Büro

Frau Maria Mauk (links hinten im Bild) konnten wir im Zuge der Aktion 20.000 für uns gewinnen. Ihr Zuständigkeitsbereich umfasst in erster Linie die Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation.

 

Frau Edith Pansy wird das Büro in der Administration und Betreuung der Mitglieder ab Februar 2018 unterstützen!

 

Wir freuen uns über die tolle Entwicklung!

Umfrage – eure Meinung ist uns wichtig

Neues Jahr – neue Veranstaltungen: der ÖZIV Burgenland plant ein Sommerfest.

 

Um den Bezug zum Süden des Burgenlands zu erweitern und unsere Mitglieder auch dort in den Genuss einer Veranstaltung kommen zu lassen, möchten wir in den Sommermonaten ein Fest im Raum Oberwart veranstalten.

 

Dazu möchten wir gerne eure Meinung hören: Interesse? Wann ist der beste Zeitpunkt? Was erwarten sich unsere Mitglieder von einem Sommerfest? – wir freuen uns auf eure Rückmeldungen auf office@oeziv-burgenland.at

Kulturpass 2018

Im Zuge der Aktion “Hunger auf Kunst und Kultur” dürfen wir auch heuer wieder Kulturpässe an unsere Mitglieder ausgeben. Die vom Schauspielhaus Wien im Jahr 2003 in Kooperation mit der Armutskonferenz ins Leben gerufene Aktion soll sozial benachteiligten Menschen freien Eintritt in zahlreichen kulturellen Einrichtungen ermöglichen.

 

Der ÖZIV Burgenland unterstützt diese Aktion und ist Ausgabestelle des Ausweises. Dieser ist kostenlos und wird an Personen die Sozialhilfe, Mindessicherung oder Mindestpension o.ä. beziehen, ausgegeben und ist 1 jahr gültig.

 

Mehr Auskünfte unter: www.argumento.at


  • Magic Moments
  • Landeswappen Burgenland